Hugo For Sale

HUGOS BLUESLADEN


Herzlich willkommen!

 

HUGO FOR SALE / HUGOS BLUESLADEN

 

Irgendwie haben sich die beiden Formationen weder verflüchtigt noch aufgelöst. Trotzdem ist nur noch ein treuer Mitstreiter-Stamm an HUGO GÜNDLINGs Seite übrig geblieben:

Allen voran der in vielen (musikalischen!?) Stürmen erprobte JOCHEN VOLPERT, seines Zeichens inzwischen der wohl beste (unter-) fränkische Blues- und Rockgitarrist.

 

Seit über 20 Jahren teilen HUGO und JOCHEN die großen und kleinen Bühnen.

Fast ebenso unerschütterlich an HUGOS Seite, der als "unterfränkischer Keith Moon" bekannte und verrückte Drummer JOHNNY MITNACHT.

 

Auf der selbstgewählten "Ersatzbank" tummeln sich noch Stefan Schön (dr), Jan Van Springel (git) und Sebbo Schneider (harp).


 

Die letzten Auftritte firmierten unter

Hugos Bluesladen. Der hat seine Basis – wie der Name schon sagt – im Blues, geht aber musikalisch weit darüber hinaus. Da geht’s mal rockig, mal funkig bis jazzig zu, und wenn’s die Wetterlage erlaubt schleicht sich auch mal ein Reggae ein.


 

Der Bluesladen präsentiert sich mit dreisprachigem Programm - mit englischen, deutschen und fränkischen Texten. Coverversionen im speziellen eigenen Sound wechseln sich ab mit  Liedern und Texten aus Hugos Feder.

Dazu kommt eine spontane, oft schon kabarettistische Bühnenpräsentation, denn:

 Blues ist, wenn man trotzdem lacht.

 

Neuestes Hugo-Projekt: "Easy Chair": 3 Stimmen, 2 Gitarren (akustisch), 1 Bass und jede Menge Songs aus den 60er und 70er Jahren. Ein kleiner Eindruck im Kurz-Demo unten.

    Hugo Gündling  Tobias Niederhausen (seit März '19 Jürgen Heinz)     Herbert Hofmann


Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!